Wir wachsen und expandieren in Skandiavien

Sep 15,2017

Die neugegrüdetete Scandinavian Experience Group (Scan X Group), in Besitz von Fotspor Holding AS, hat DMC Scandinavian Incentives gekauft die zuvor zur Haman Group AS gehörte. Scan X Group soll als Dachgesellschaft für Eventfirmen die im MICE-Segment arbeiten dienen, so auch für Fotspor Event (Oslo) und DMC Scandinavian Incentives (Stockholm).

Sowohl Fotspor Event als auch Scandinavian Incentives arbeiten im MICE-Segment (Meetings, Incentives, Conferences and Events) und organisieren Events für grössere Veranstaltungen mit Geschäftskunden.

Eines der Ziele dieser Akquisition ist es, grenzüberschreitende Verträge zu erleichtern.

“Wir wollen unseren Kunden eine breite Palette von Produkten sowohl innerhalb als auch ausserhalb von Skandinavien bieten”, sagt Håkon Wåge-Lorentzen, Inhaber von Fotspor Holding und CEO von Fotspor Event. “Ich hatte bereits mit dem Gedanken gespielt mich in Schweden zu etablieren, bevor ich eine sehr nette Email von Anette Karlsson von der Haman Group erhielt.”

Stärker zusammen

Anette Karlsson ist einer der Gründer von DMC Scandinavian Incentives. Das Unternehmen ist Teil der Haman Group mit Büros in Norwegen, Schweden, Finnland und Deutschland. Sie hatte von Beginn an die Ambition sich im ganzen Norden innerhalb des MICE-Segmentes zu etablieren, entschied sich jetzt allerdings das Unternehmen zu verkaufen.

“Ich hatte einfach nicht genügend Zeit”, sagt Anette.

Obwohl die Ambitionen zum Wachstum vorhanden waren, reichte die Zeit nicht aus um dies erfolgreich umsetzen zu können. Metaphorisch gesprochen ist das Unternehmen unser kleines Baby, und wir wollen es wachsen sehen, aber um dies zu erreichen, brauchen wir einen grossen Bruder, der uns unterstütz”, sagt Karlsson.

Dieser Partner ist Scan X Group, der auch Fotspor Event besitzt, welcher soeben den “Luxury Travel Guide Award” für einzigartige Arbeit im MICE-Segment in Norwegen gewonnen hat.

“Wir waren bereits in Kontakt mit einigen schwedischen Unternehmen um unser Portfolio vergrössern zu können, allerdings fanden wir hier nicht den richtigen Partner. Nach einem ersten Treffen mit Anette von DMC Scandinavian Incentives merkten wir schnell das wir ähnliche Gedanken und Ideen über die Zusammenarbeit und Erweiterung hatten”, ergänzt Håkon.

Für Anette war es wichtig, einen geeigneten Partner zu finden, der das Unternehmen weiterentwickelt, wozu sie keine Möglichkeit hatte. Dies und mehr fand sie bei der Scan X Group und zu Beginn des Sommers wurde der Vertrag unterzeichnet.

Mehr Synergien

Der Erwerb von DMC Scandinavian Incentives bedeutet keine Veränderung für das Geschäft, das Kerngeschäft verbleibt gleich.

“Seit mehreren Jahren hat DMC Scandinavian Incentives gute Ergebnisse erzielt und behält sowohl Namen als auch Geschäftsfokus. Unser Ziel ist es unsere gemeinsamen Stärken zu nutzen um uns gemeinsam zu entwickeln, und einen breiteren Service im MICE-Segment anbieten zu können”, sagt Håkon.

Wir legen grossen Wert auf Synergien zwischen Unternehmen, Partnern und Destinationen. Beide Tochtergesellschaften profitieren von neue Verträgen, die von der Scan X Group abgeschlossen werden. Dies wird für die Zusammenarbeit und den Betrieb in Zukunft von grosser Bedeutung sein.

Um eine reibungslose Übernahme zu gewährleisten, bleibt Anette Karlsson im Jahr 2018 im Vorstand von DMC Scandinavian Incentives.

“Anette kennt das Unternehmen in- und auswendig, deswegen sind wir sehr froh sie als Sparringpartner behalten zu können. Wir freuen uns auf die neue Zusammarbeit und neue Projekte zu starten”, beendet Håkon, der weitere Übernahmen nicht ausschliesst.